Tipps - Was passiert, wenn körperliche Bewegung.

  • Welchen Sport
  • Sportgeschichte
  • Professionelle Sport
  • Die Bedeutung von Bewegung
  • Erzieherische Funktion des Sports
  • Klassifizierung von Sport
  • Olympische Spiele
  • Termine Olympia
  • Individuell:
  • Bergsteigen
  • Badminton
  • Billard
  • Brücke
  • Golf
  • Städte
  • Krocketspiel
  • Reiter
  • Tischtennis
  • Tennis
  • Schach
  • Dame
  • Team:
  • Fußball
  • Basketball
  • Baseball
  • Wasserball
  • Volleyball
  • Handball
  • Eisschießen
  • Kricket
  • Mini-Fußball
  • Rugby
  • Fußball
  • Fußballtennis
  • Eishockey
  • Zyklus:
  • Biathlon
  • Radfahren
  • Rudern
  • Langlauf
  • Leichtathletik
  • Schwimmen
  • Triathlon
  • Short Track
  • Technische Sport:
  • Motorsport
  • Jetski
  • Rodel
  • Wasserski
  • Karting
  • Radiosports
  • Bogenschießen
  • Schießsport
  • Kampfsport:
  • Aikido
  • Boxen
  • Jiu-Jitsu
  • Pankration
  • Thai-Boxen
  • Karate
  • Kick-Boxen
  • Taekwondo
  • Wushu
  • Fechten
  • Wrestling:
  • Griechisch-römischen Stil
  • Wrestling
  • Sambo
  • Judo
  • Sumo
  • Slozhnokoordinatsionnye:
  • Windsurfen
  • Wakeboarding
  • Fallschirmspringen
  • Sprung ins Wasser
  • Springen auf dem Skisprung
  • Surfen
  • Synchronschwimmen
  • Skateboardfahren
  • Snowboarden
  • Sportakrobatik
  • Gymnastik
  • Eiskunstlauf
  • Kür
  • Rhythmische Sportgymnastik
  • Ausdauersportarten:
  • Bodybuilding
  • Kraftdreikampf
  • Gewichtheben


  • Was passiert, wenn körperliche Bewegung.

    Advertising:

     

    Tipps - Was passiert, wenn körperliche Bewegung

    In den Muskeln. Muskeln verbrauchen mehr Glykogen (Glukose in den Mitochondrien der Zellen gespeichert ist), nehmen mehr Glukose aus dem Blut und Fett verbrennen, durch Blut übertragbaren der Standorte der Akkumulation. Verbesserte Stoffwechsel benötigt mehr Sauerstoff, und den zusätzlichen Zustrom von Blut in den sonst sehr schnell müde Muskeln. Alle notwendigen Schalter in der Körper produziert Gehirn.

    Glykogen ursprünglich aus internen Quellen von Kohlenhydraten kommen, aber verlängert Aktivität letztlich aus der angesammelte Fett produziert. In der Lunge. Die Tiefe und Frequenz der Atmung sofort verstärkt. Normalen Lüftung für einen Erwachsenen ist 10-12 Liter Luft pro Minute, während der anstrengenden Übung kann das 10-fache erhöhen. Lungen von gesunden Nichtrauchern Männer einfach aus der Luft aufgenommen ist ausreichend für einen vernünftigen Menge an Sauerstoff Stress.

    Gefühl von "Luftmangel" hat keinen Bezug auf die Kapazität der Lunge, nur Ihr Herz und Blutgefäße sind nicht genug Sauerstoff zu den Muskeln transportieren. Sie werden es verstehen, daran erinnern, dass Ausdauertraining stärkt das Herz-Kreislauf-System, aber nicht einfach. In den Blutgefäßen. Bald darauf beginnen die Muskeln, um mit der Belastung umgehen, diffundieren die Zersetzungsprodukte in das umgebende Gewebe, wodurch die Gesamt Erweiterung der Blutgefäße, wodurch der Blutfluss.

    Zersetzungsprodukte stimulieren das Gehirn, um das Team zurück, um den Blutfluss zu den Muskeln zu verbessern. Während intensivem Training der Muskeln in den Blutstrom von bis zu 20 mal höher ist als unter normalen Bedingungen. Im Herzen. Herzfrequenz erhöht wird, um die erforderliche Zirkulation bereitzustellen. Bei Menschen über 40 Jahren, nicht ausüben, die Herzfrequenz im Ruhezustand etwa 70 Schlägen pro Minute. Mit einer durchschnittlichen Belastung, kann es zu verdoppeln, während die Erhöhung der Last 180 zu erreichen.

    Im Durchschnitt Männer in Ruhe-Herzpumpen etwa 75 ml Blut pro Kontraktion. Übung kann dieses Volumen um mehr als 50% zu erhöhen. Minute Blutvolumen im Rest von etwa 5 Liter Blut gepumpt (70 Schläge, multipliziert mit 75 ml), können während des Trainings vervierfacht. Blutdruck. Bei der Messung von Blutdruck durch zwei Phasen gesteuert: - der maximale Druck während der Kontraktion des Herzens und diastolischen entwickelt - systolischen der minimale Druck, wenn das Herz zwischen den Kontraktionen entspannt.

    Pegel gleich 120/80 mm Hg. Kunst. Wird allgemein angenommen normal, aber der Druck nicht konstant bleibt, da die Person nicht eine absolut feste Herzfrequenz und Atmung haben. Auf dieser Basis werden als akzeptabel Drücken zwischen 100140 systolischen und diastolischen 60-90. Wenn Sie trainieren systolische Blutdruck steigt auf 180-190, aber den diastolischen (Impuls), sollte der Druck nicht variieren. Seinen Aufstieg unter Last ist ein Zeichen von Herzerkrankungen: das bedeutet, dass das Herz nicht in der Lage, richtig zu reagieren.

    Wenn Ärzte entfernte das Elektrokardiogramm (EKG) unter Belastung und erhöht den diastolischen Blutdruck - und nicht das Elektrokardiogramm Anomalie - kann das erste Signal eines schwachen Herzens. Bei Abweichungen im EKG Bewegung sind wichtig, da das Herz stärken - dem wichtigsten Muskel. Aber in diesem Fall ist es erforderlich, die medizinische Betreuung zu schließen.

     








  • Sportausbildungssystem
  • Merkmale der sportlichen Ausbildung
  • Features Bestimmung der sportlichen Leistung
  • Faktoren, die die sportlichen Leistungen
  • Psychologische Vorbereitung des Sportlers
  • Methoden der psychologischen Ausbildung Sportler
  • Das Bild von einem gesunden Leben
  • Die leichten Sieg - ein Sieg über ein
  • Sport Ernährung
  • Sollte nicht sofort nach dem Training essen
  • Welche Art von Wasser zu wählen,
  • Tipps Ernährungsberaterin
  • Ein paar Worte über Milch, Kalzium und physischen Stress
  • Vereinigung von Körper und Seele
  • Wählen Sie Ihre Fitness
  • Fitness nach vierzig
  • Laufen mit dem Geist
  • Schwimmen mit dem Geist
  • Trainieren Sie mit Bedacht
  • Frei atmen
  • Muskeln zu Hause
  • Fitness-Studios sind schädlich für die Gesundheit?
  • Schöne Start in eine schöne Figur
  • Weg der Gesundheit
  • Körperkultur Medizin
  • Was passiert, wenn körperliche Bewegung
  • Herzschlag
  • Ausdauer gegen die Kraft
  • Klassifizierung von Kampfkunst
  • Wahl - es ist sehr wichtig,
  • Vorsichtsmaßnahmen für den jungen Mann
  • Vorsichtsmaßnahmen für Menschen mittleren Alters
  • Vorsichtsmaßnahmen für ältere Menschen
  • Ein wirksames Programm
  • Übung für Anfänger
  • Seilspringen
  • Andere Übungen
  • Sie können nicht - zu Fuß
  • Pflegen gute Gewohnheiten

  • © 2009 Mirsporta.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!