Sport - Wasserball.

  • Welchen Sport
  • Sportgeschichte
  • Professionelle Sport
  • Die Bedeutung von Bewegung
  • Erzieherische Funktion des Sports
  • Klassifizierung von Sport
  • Olympische Spiele
  • Termine Olympia
  • Individuell:
  • Bergsteigen
  • Badminton
  • Billard
  • Brücke
  • Golf
  • Städte
  • Krocketspiel
  • Reiter
  • Tischtennis
  • Tennis
  • Schach
  • Dame
  • Team:
  • Fußball
  • Basketball
  • Baseball
  • Wasserball
  • Volleyball
  • Handball
  • Eisschießen
  • Kricket
  • Mini-Fußball
  • Rugby
  • Fußball
  • Fußballtennis
  • Eishockey
  • Zyklus:
  • Biathlon
  • Radfahren
  • Rudern
  • Langlauf
  • Leichtathletik
  • Schwimmen
  • Triathlon
  • Short Track
  • Technische Sport:
  • Motorsport
  • Jetski
  • Rodel
  • Wasserski
  • Karting
  • Radiosports
  • Bogenschießen
  • Schießsport
  • Kampfsport:
  • Aikido
  • Boxen
  • Jiu-Jitsu
  • Pankration
  • Thai-Boxen
  • Karate
  • Kick-Boxen
  • Taekwondo
  • Wushu
  • Fechten
  • Wrestling:
  • Griechisch-römischen Stil
  • Wrestling
  • Sambo
  • Judo
  • Sumo
  • Slozhnokoordinatsionnye:
  • Windsurfen
  • Wakeboarding
  • Fallschirmspringen
  • Sprung ins Wasser
  • Springen auf dem Skisprung
  • Surfen
  • Synchronschwimmen
  • Skateboardfahren
  • Snowboarden
  • Sportakrobatik
  • Gymnastik
  • Eiskunstlauf
  • Kür
  • Rhythmische Sportgymnastik
  • Ausdauersportarten:
  • Bodybuilding
  • Kraftdreikampf
  • Gewichtheben


  • Wasserball.

    Advertising:

     

    Sport - Wasserball

    Wasserball - ein Mannschaftssport mit einem Ball, in dem zwei Teams versuchen, ein Tor im Netz des Gegners zu werfen. Das Spiel findet in der gleichen Zeit in den Pool mit Wasser.

    Beschreibung:

    Zur gleichen Zeit von jedem Team in das Spiel eingebunden sieben Menschen - sechs Feldspieler und ein Torwart. Gastmannschaften spielen in weißen Kappen, Haus - in der Dunkelheit. Torhüter tragen rote Hüte mit der Nummer 1 Beide Teams können einen Ersatz während des Spiels zu machen.

    Das Spiel besteht aus vier Perioden. Die Länge der einzelnen Zeitraum in der Olympiawasserball - 8 Minuten reine Zeit. Das heißt, durch die Zeit gestoppt, wenn das Spiel beendet wird. Jedes Team kann den Ball für mehr als 30 Sekunden nicht zu halten. Jedes Mal, wenn das Team mit dem Ball versuchen, ein Tor zu erzielen durch das Werfen der Kugel in Netz des Gegners, ist die Stoppuhr auf Null zurückgesetzt, und das Team ist wieder gegeben 30 Sekunden pro Ballbesitz. Jedes Team darf zwei Zwei-Minuten-Zeitlimit in der regulären Spielzeit und ein Zeitlimit in Überstunden zu nehmen. Das Timeout kann nur das Team in Besitz zu nehmen.

    Pool-Größe für das Spiel ist nicht festgelegt und kann von 20 bis 10 m × 30 × 20 Meter variieren. Die Mindesttiefe des Pools - 1,8 Meter. Die letzte Regel wird oft in Amateur-und Nachwuchswettbewerben ignoriert. Tor zum Wasserball 3 Meter in der Länge und 90 Zentimeter in der Höhe. Ballspiele sind in der Regel gelb. Mid-Feld wird durch eine weiße Linie gekennzeichnet.

    Fünf Meter von der Grenze des Feldes geht die gelbe Linie, die versucht, eine Vertragsstrafe für den Fall von Verstößen gegen ein Tor gemacht. In nur ein paar Meter von dem Tor geht die rote Linie, die die Zone, die nicht schwimmen können, anzugreifen Spieler ohne Ball. Alle Linien werden üblicherweise Schwimmer verschiedener entlang der Grenze angeordnet Becken Farben bezeichnet.

    Ein Spieler in jedem Team spielt die Rolle des Torhüters. Torhüter - die einzige Mannschaft, Spieler, der den Ball mit beiden Händen anfassen kann, traf den Ball mit der Faust, als auch in der flachen Pool, berühren Sie die Unterseite der Füße. Torhüter im Gegensatz zu anderen Spieler sollten immer in ihrer Spielfeldhälfte bleiben.

    Die Spieler können den Ball, um ihre Teamkollegen oder schwimmen falten und schob den Ball vor ihm. Nicht erlaubt, um den Spieler ohne Ball angreifen. wie die Regeln nicht, den Ball unter Wasser zu halten, wenn der Spieler greift die Verteidigung auf die Kugel. Zuwiderhandlungen sind strafbar durch Entfernung der beanstandeten um 20 Sekunden mit einem Freiwurf, ist, dass Besetzung, die nicht direkt auf das gegnerische Tor gesendet werden können. Eine Ausnahme ist fünf Meter Penaltyschießen.

    Wasserball erfordert eine gute körperliche Vorbereitung. Spieler schwimmen oft 3 Kilometer für 4 Perioden. Wasserball-Spielern erfordert hohe Koordination. Vorbei verschenkt Partner sind in der Regel durch die Luft gegeben - der Ball nicht das Wasser berühren. Manchmal ist der Pass wird dem Wasser vor allem Spielern, die am nächsten zu dem Tor sind gegeben, so dass er aus dem Wasser springen und ein Tor konnte.

    Geschichte:

    Wasserball im späten 19. Jahrhundert in Großbritannien von William Wilson erfunden. Der Prototyp war das Spiel der Rugby. Frühe Versionen des Spiels erlauben den Einsatz von Gewalt im Kampf um den Ball und hält den Gegner unter Wasser, um den Ball zu beherrschen. Torwart war außerhalb der Grenzen, und versuchte, versucht, den Ball auf Dock des Gegners setzen zu verhindern. Das Spiel fand auf einem modernen Form in den 80-er Jahren des 19. Jahrhunderts. In Wasserball ist in vielen Ländern auf der ganzen Welt gespielt. Das Spiel ist besonders beliebt in Ungarn und dem ehemaligen Jugoslawien.

    Wasserball - eine der ältesten olympischen Disziplinen. Spielen zum ersten Mal bei den Olympischen Spielen poyavivilas 1900. Frauen-Wasserball wurde eine olympische Sportart im Jahr 2000 nach politischen Protesten der australischen Frauen-Nationalmannschaft. In der Männer-Wasserball-Athleten berühmte ungarische Dezso Gyarmati gewann fünf olympische Medaillen (Gold 1952, 1956, 1964, Silber 1948, Bronze 1960), die Einstellung hat niemand Rekord gebrochen.

     








  • Sportausbildungssystem
  • Merkmale der sportlichen Ausbildung
  • Features Bestimmung der sportlichen Leistung
  • Faktoren, die die sportlichen Leistungen
  • Psychologische Vorbereitung des Sportlers
  • Methoden der psychologischen Ausbildung Sportler
  • Das Bild von einem gesunden Leben
  • Die leichten Sieg - ein Sieg über ein
  • Sport Ernährung
  • Sollte nicht sofort nach dem Training essen
  • Welche Art von Wasser zu wählen,
  • Tipps Ernährungsberaterin
  • Ein paar Worte über Milch, Kalzium und physischen Stress
  • Vereinigung von Körper und Seele
  • Wählen Sie Ihre Fitness
  • Fitness nach vierzig
  • Laufen mit dem Geist
  • Schwimmen mit dem Geist
  • Trainieren Sie mit Bedacht
  • Frei atmen
  • Muskeln zu Hause
  • Fitness-Studios sind schädlich für die Gesundheit?
  • Schöne Start in eine schöne Figur
  • Weg der Gesundheit
  • Körperkultur Medizin
  • Was passiert, wenn körperliche Bewegung
  • Herzschlag
  • Ausdauer gegen die Kraft
  • Klassifizierung von Kampfkunst
  • Wahl - es ist sehr wichtig,
  • Vorsichtsmaßnahmen für den jungen Mann
  • Vorsichtsmaßnahmen für Menschen mittleren Alters
  • Vorsichtsmaßnahmen für ältere Menschen
  • Ein wirksames Programm
  • Übung für Anfänger
  • Seilspringen
  • Andere Übungen
  • Sie können nicht - zu Fuß
  • Pflegen gute Gewohnheiten

  • © 2009 Mirsporta.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!