Sport - Eishockey.

  • Welchen Sport
  • Sportgeschichte
  • Professionelle Sport
  • Die Bedeutung von Bewegung
  • Erzieherische Funktion des Sports
  • Klassifizierung von Sport
  • Olympische Spiele
  • Termine Olympia
  • Individuell:
  • Bergsteigen
  • Badminton
  • Billard
  • Brücke
  • Golf
  • Städte
  • Krocketspiel
  • Reiter
  • Tischtennis
  • Tennis
  • Schach
  • Dame
  • Team:
  • Fußball
  • Basketball
  • Baseball
  • Wasserball
  • Volleyball
  • Handball
  • Eisschießen
  • Kricket
  • Mini-Fußball
  • Rugby
  • Fußball
  • Fußballtennis
  • Eishockey
  • Zyklus:
  • Biathlon
  • Radfahren
  • Rudern
  • Langlauf
  • Leichtathletik
  • Schwimmen
  • Triathlon
  • Short Track
  • Technische Sport:
  • Motorsport
  • Jetski
  • Rodel
  • Wasserski
  • Karting
  • Radiosports
  • Bogenschießen
  • Schießsport
  • Kampfsport:
  • Aikido
  • Boxen
  • Jiu-Jitsu
  • Pankration
  • Thai-Boxen
  • Karate
  • Kick-Boxen
  • Taekwondo
  • Wushu
  • Fechten
  • Wrestling:
  • Griechisch-römischen Stil
  • Wrestling
  • Sambo
  • Judo
  • Sumo
  • Slozhnokoordinatsionnye:
  • Windsurfen
  • Wakeboarding
  • Fallschirmspringen
  • Sprung ins Wasser
  • Springen auf dem Skisprung
  • Surfen
  • Synchronschwimmen
  • Skateboardfahren
  • Snowboarden
  • Sportakrobatik
  • Gymnastik
  • Eiskunstlauf
  • Kür
  • Rhythmische Sportgymnastik
  • Ausdauersportarten:
  • Bodybuilding
  • Kraftdreikampf
  • Gewichtheben


  • Eishockey.

    Advertising:

     

    Sport - Eishockey

    Eishockey - ein Sportspiel, eine Unterart des Hockey. Wird auf einem speziellen Hockeyplatz von zwei Teams von sechs Spielern gespielt. Ziel des Spiels - den Puck ins Netz des Gegners Tor.

    Geschichte.

    Das Spiel der Hockey an der Universität McGill in Montreal, Kanada, 1884. Die Geschichte des Eishockeys ist einer der am meisten von allen Sportarten bestritten. Traditionell als die Geburtsstätte der Eishockey-Montreal (obwohl neuere Studien legen nahe, das Primat der Kingston, Ontario oder Windsor, Nova Scotia). Doch auf einige der XVI Jahrhundert holländische Gemälde dargestellt, eine Menge Leute spielen auf einem zugefrorenen Kanal in wie ein Eishockey-Spiel. Doch trotz dieser die Geburtsstätte des modernen Eishockey ist immer noch in Kanada betrachtet.

    Wenn im Jahr 1763 das Vereinigte Königreich aus dem Französisch Kanada gewonnen, auf dieser Erde Eishockey brachten die Soldaten. Da kanadischen Winter sind sehr hart und lang, dann wird dieser Bereich immer Wintersport begrüßt. Anbringen Schneider, um Käse zu ihren Stiefeln Englisch und Französisch sprechenden Kanadier haben dieses Spiel auf dem zugefrorenen Flüssen, Seen und anderen Gewässern gespielt. In Nova Scotia und Virginia, es sind alte Gemälde, die Menschen spielen Hockey.

    3. März 1875 in Montreal Gastgeber der ersten Eishockey-Spiel in Innenräumen, deren Einzelheiten wurden in einem Montrealer Zeitung «Montreal Gazette» aufgezeichnet. Im Jahre 1877, mehrere Studenten an der McGill University in Montreal erfand den ersten sieben Eishockey-Regeln. Nach einiger Zeit ist das Spiel so populär geworden, dass im Jahr 1883 wurde auf der Jahresmontreal Winter Carnival vorgestellt.

    Im Jahr 1888 Generalgouverneur von Kanada, Sir Frederick Stanley, dessen Söhne waren Hockeyfans, nahmen an der Karneval und war so beeindruckt von dem Anblick, dass er beschloss, einen Preis für das beste Team zu etablieren. Stanley Cup seit erhält den besten Amateur-Hockey-Team zu werden. Heute ist er an den Gewinner der Playoffs in der National Hockey League verliehen und ist einer der renommiertesten Trophäen in der Welt des Sports. Einer der Söhne von Lord Stanley trug zur Entwicklung des Eishockeys in Großbritannien und in der Folge, in ganz Europa.

    Hockeyfeld.

    Abmessungen:

    Länge: Mindestens 56, maximal 61 m
    Breite: mindestens 26 bis 30 m
    Die Ecken sind in der Kreisbogen einen Radius von 7 m bis 8,5 m aufgerundet.

    Seite.

    Die Plattform sollte mit Kunststoff-oder Holz Seiten umgeben werden nicht weniger als 1,17 m und nicht mehr als 1,22 m über der Eisfläche. An den Stirnseiten der Plattform Schutzglas eingebaut werden.

    Ausrüstung der Spieler:

    Clubs
    Schlittschuhe
    Schutzausrüstung
    Helm
    Schilde
    Handschuhe (Leggings)
    Noppe
    Slip
    Schutz des Halses
    eine obere Form
    Pullover
    Leggings

    Goalie Ausrüstung:

    Goalie Ausrüstung besteht aus:
    Torwart-Stick
    Goalie Skates
    Schutzausrüstung
    Maske
    Datenschutz Kehle
    Lätzchen
    Waschbecken
    Slip
    Verdammt
    Fallen
    Shields

    Die Top-Form und Helme Spieler einer Mannschaft sollte die gleiche Farbe haben. Pullover Spieler müssen mit einer Nummer und Nachnamen gekennzeichnet werden.

    Zu speichern.

    Die Tür muss folgende Maße haben:

    Höhe: 1,22 m über dem Eis
    Breite von 1,83 m

    Seitenstrebe und Querbalken, die die Seitenschenkel, muss eine bestimmte Konstruktion sein und aus einem Material mit einem Außendurchmesser von 5 cm hergestellt.

    Waschmaschine.

    Scheibe besteht aus vulkanisierten Gummi oder einem anderen zugelassenen Material bestehen und wesentlich IIHF schwarzen Farbe.

    Abmessungen der Scheibe.

    Durchmesser: 7,62 cm
    Stärke: 2,54 cm
    Gewicht: 105 bis 185 g

    Die Dauer des Spiels.

    Spiel-Hockey besteht aus drei Perioden von 20 Minuten reiner Zeit. Im Falle eines Unentschieden am Ende der drei Perioden kann zusätzliche Zeit (Überstunden) zuweisen. Die Notwendigkeit für Überstunden, sowie seine Dauer wird separat in den offiziellen Wettbewerbs-Regularien festgelegt.

    Rückblicke.

    Die Spiel 20-25 Spieler in der Regel von einem Team kommen. Die minimale und maximale Anzahl der Spieler wird durch die Regeln des Turniers bestimmt. Fünf des Feldes und einem Torwart - zur gleichen Zeit auf dem Feld von einem Team müssen sechs Spieler. Kann mit einem Schuss auf dem sechsten Feldspieler ersetzt werden. Spieler können sowohl in den Pausen während einer Spielunterbrechung Zeit im Laufe des Spiels zu ändern, und direkt. Während der Überstunden an der Stelle prisutsivuet fünf (Torwart und vier Feld) Spieler.

    Richter.

    Hockey. Die Schiedsrichter. Eishockey-Match Schiedsrichter aus drei oder vier Richter. Einer der Richter (in der NHL diese beiden Schiedsrichter) wird als Chief Justice, die beiden anderen - Linienrichter. Die Aufgaben der obersten Richter ist für die Überwachung von Verstößen gegen die Regeln, die Fixierung Punktzahl (Tore) verantwortlich. Linienrichter sind für die Überwachung der Bestimmungen des "Abseits" Vereisung der Puck, werfen den Puck verantwortlich.

    Zusätzlich zu den Richtern im Bereich für jede Spielkonsole gibt urteilen, Off-Site entfernt. Es ist die Verantwortung der Richter gehörten die Entnahme von Minuten des Spiels, gestoppte Zeit. Die Pflichten eines Richters am Tor betritt Signalisierung der Unterdrückten Puck in das Tor, indem eine spezielle Lampe.

    Geldstrafen.

    Im Eishockey, dürfen Spieler die so genannte Machtkampf zu verwenden (in der Frauen-Eishockey-Machtkampf ist verboten). Machtkampf beinhaltet Kontakt Spiel, das Spiel "in dem Gehäusekörper." Doch nicht jedes Spiel in Kontakt treten. Verboten Schritte, verzögern einen Gegner, Einhaken, hohes haften Spiel, Schläge, Ellbogen und dergleichen.

    Der fehlbare Spieler für einige Zeit gesendet. Entfernen passiert Disziplinar (für 10 Minuten oder bis zum Ende des Spiels), wenn statt der Fernbedienung geht einen anderen Spieler oder das übliche (2 Minuten oder - zumindest im Falle von Verletzungen - für 5 Minuten), wenn die Anzahl der Spieler auf dem Feld reduziert. Die Entfernung wird als auf dem Netz Spielzeit sein. Fern Spieler verbringt viel Zeit auf die Entfernung von den gegnerischen Strafraum. Für einige Erkrankungen (zB die Stärke der Verletzung) wird von dem Team als Ganzes bestraft werden, verbüßt ​​eine Strafe in einer der Spieler.

    Wenn das Foul gegen einen Spieler aufgetreten freigegeben Eins-zu-eins mit dem Torwart, kann der oberste Richter an der Freiwurf (Kugel) zugeordnet werden. Freiwurf wird von einem Feldspieler verletzt Team gegen den Torwart des betreffenden Team durchgeführt.

     








  • Sportausbildungssystem
  • Merkmale der sportlichen Ausbildung
  • Features Bestimmung der sportlichen Leistung
  • Faktoren, die die sportlichen Leistungen
  • Psychologische Vorbereitung des Sportlers
  • Methoden der psychologischen Ausbildung Sportler
  • Das Bild von einem gesunden Leben
  • Die leichten Sieg - ein Sieg über ein
  • Sport Ernährung
  • Sollte nicht sofort nach dem Training essen
  • Welche Art von Wasser zu wählen,
  • Tipps Ernährungsberaterin
  • Ein paar Worte über Milch, Kalzium und physischen Stress
  • Vereinigung von Körper und Seele
  • Wählen Sie Ihre Fitness
  • Fitness nach vierzig
  • Laufen mit dem Geist
  • Schwimmen mit dem Geist
  • Trainieren Sie mit Bedacht
  • Frei atmen
  • Muskeln zu Hause
  • Fitness-Studios sind schädlich für die Gesundheit?
  • Schöne Start in eine schöne Figur
  • Weg der Gesundheit
  • Körperkultur Medizin
  • Was passiert, wenn körperliche Bewegung
  • Herzschlag
  • Ausdauer gegen die Kraft
  • Klassifizierung von Kampfkunst
  • Wahl - es ist sehr wichtig,
  • Vorsichtsmaßnahmen für den jungen Mann
  • Vorsichtsmaßnahmen für Menschen mittleren Alters
  • Vorsichtsmaßnahmen für ältere Menschen
  • Ein wirksames Programm
  • Übung für Anfänger
  • Seilspringen
  • Andere Übungen
  • Sie können nicht - zu Fuß
  • Pflegen gute Gewohnheiten

  • © 2009 Mirsporta.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!