Sport - Synchronschwimmen.

  • Welchen Sport
  • Sportgeschichte
  • Professionelle Sport
  • Die Bedeutung von Bewegung
  • Erzieherische Funktion des Sports
  • Klassifizierung von Sport
  • Olympische Spiele
  • Termine Olympia
  • Individuell:
  • Bergsteigen
  • Badminton
  • Billard
  • Brücke
  • Golf
  • Städte
  • Krocketspiel
  • Reiter
  • Tischtennis
  • Tennis
  • Schach
  • Dame
  • Team:
  • Fußball
  • Basketball
  • Baseball
  • Wasserball
  • Volleyball
  • Handball
  • Eisschießen
  • Kricket
  • Mini-Fußball
  • Rugby
  • Fußball
  • Fußballtennis
  • Eishockey
  • Zyklus:
  • Biathlon
  • Radfahren
  • Rudern
  • Langlauf
  • Leichtathletik
  • Schwimmen
  • Triathlon
  • Short Track
  • Technische Sport:
  • Motorsport
  • Jetski
  • Rodel
  • Wasserski
  • Karting
  • Radiosports
  • Bogenschießen
  • Schießsport
  • Kampfsport:
  • Aikido
  • Boxen
  • Jiu-Jitsu
  • Pankration
  • Thai-Boxen
  • Karate
  • Kick-Boxen
  • Taekwondo
  • Wushu
  • Fechten
  • Wrestling:
  • Griechisch-römischen Stil
  • Wrestling
  • Sambo
  • Judo
  • Sumo
  • Slozhnokoordinatsionnye:
  • Windsurfen
  • Wakeboarding
  • Fallschirmspringen
  • Sprung ins Wasser
  • Springen auf dem Skisprung
  • Surfen
  • Synchronschwimmen
  • Skateboardfahren
  • Snowboarden
  • Sportakrobatik
  • Gymnastik
  • Eiskunstlauf
  • Kür
  • Rhythmische Sportgymnastik
  • Ausdauersportarten:
  • Bodybuilding
  • Kraftdreikampf
  • Gewichtheben


  • Synchronschwimmen.

    Advertising:

     

    Sport - Synchronschwimmen

    Synchronschwimmen - führen im Wasser der verschiedenen Figuren zur Musik. Nur Frauen beteiligt. Wenn die Internationale federatsiippavaniya (FINA) hat Synchronschwimmen Ausschuss (1952). Im Programm der Olympischen Spiele seit 1984, bei den Olympischen Spielen 1988 und 1992, konkurrierten ah Athleten im Einzel (Solo) und Doppelzimmer (Duette) Entladungen im Jahr 1996 - in Gruppenübungen.

    Olympischen Wettbewerb im Synchronschwimmen werden 2 Stunden und 45 Minuten konzipiert. Richter werden die Komplexität und Kunstfertigkeit der obligatorische und freiwillige Programme zu bewerten. Der Gesamtpunktzahl, die das Team verdient, der Anteil eines jeden Programms entfallen 65%.

    Disziplinen:

    - Duetzhenschiny;
    - Team Frauen.

    Die Geschichte der Entstehung von Synchronschwimmen.

    Ferien und Spiele, bei denen Jungen und Mädchen im Wasser schwimm inszenierte Tänze, im antiken Griechenland und Rom statt. Allerdings begann der Sport der Synchronschwimmen, die Form nur in der Ende des 19. Jahrhunderts zu nehmen. 1882 in England, wurde eine Gruppe von Schwimmern, die verschiedenen Figuren im Wasser durchgeführt erstellt. Zunächst dieser Sport nazshapsya hudozhestvennsh Schwimmen. Im frühen 20. Jahrhundert. Frankreich gegründet Club "Die Möwe", die in der Popularisierung des neuen Sport engagiert.

    In den 1930er Jahren. künstlerische Reise Verbreitung durch Europa und den Vereinigten Staaten. Die ersten Auftritte der Athleten zu der Musik im Jahr 1952 an der Französisch-Meisterschaft statt. Im gleichen Jahr auf der Games XV-Olympiade in Helsinki im künstlerischen Darbietungen auf Schwimmen. Es wurde von der internationalen Sport anerkannt und wurde als "Synchronschwimmen" bekannt. Wenn die Internationale Amateur-Verband (FINA) hatte ein Komitee von Synchronschwimmen etabliert.

    In der ersten internationalen Wettbewerb, der in 1958 in Amsterdam stattfand, nahmen von den Athleten aus 9 Ländern. Im Jahr 1973 war die erste Weltmeisterschaft im Synchronschwimmen.

    Synchronschwimmen bei den Olympischen Spielen.

    Im Jahr 1984 bei den Olympischen Spielen XXIII Städte in Los Angeles zum ersten Mal wurden olympische Medaillen für Synchronschwimmen bestritten. Im Einzel traten sporstmenok 17, der Gewinner war die amerikanische Tracey Ruiz, eine Silbermedaille завоевалаканадкаКаропинВальдо, Bronze -yaponka Miwako Motoyoshi. Im Doppel spielten Duette aus 18 Ländern. Sharon Hembruk und Kelpies Kritskov (Kanada), die dritte - - Sayoko Miwako Kimura und Motoyoshi (Japan) den ersten Platz wurde Tracy Ruiz und Sandy Bones (USA), der zweite gemacht.

    Die erste Olympiasiegerin Tracy Ruiz bald heiraten und nicht mehr Beschäftigung Synchronschwimmen. Im Jahr 1987 kehrte sie nach dem Sport mit dem Ziel, bei den Olympischen Spielen in Seoul ah gewinnen. Sie schaffte es, die Silbermedaille zu gewinnen, Gold ging an kanadischen Athleten KarolinValdo. Der dritte Platz wurde Mikako Kotani japanischen übernommen.

    Bis 2000 Olympische Medaillen im Synchronschwimmen verteilt, in der Regel zwischen den Athleten der drei Länder: die Vereinigten Staaten, Kanada und Japan. Doch bei den Spielen der Olympiade in Sydney XXVII Goldmedaillen wurden den russischen Athleten ausgezeichnet. Im Wettbewerb mit einer Punktzahl von 99,580 Punkten besiegte Duette Olga und Maria Brusnikina Kiseleva, in Gruppenwettbewerb mit einer Punktzahl von 99,146 Punkten und von Russland (O. Brusnikina, M. Kiseleva, E. Asarow, O. Novokschenova, I. Pershin, E. Sojabohnen gewonnen Yuri Wassiljew, O. Vasjukova).

     








  • Sportausbildungssystem
  • Merkmale der sportlichen Ausbildung
  • Features Bestimmung der sportlichen Leistung
  • Faktoren, die die sportlichen Leistungen
  • Psychologische Vorbereitung des Sportlers
  • Methoden der psychologischen Ausbildung Sportler
  • Das Bild von einem gesunden Leben
  • Die leichten Sieg - ein Sieg über ein
  • Sport Ernährung
  • Sollte nicht sofort nach dem Training essen
  • Welche Art von Wasser zu wählen,
  • Tipps Ernährungsberaterin
  • Ein paar Worte über Milch, Kalzium und physischen Stress
  • Vereinigung von Körper und Seele
  • Wählen Sie Ihre Fitness
  • Fitness nach vierzig
  • Laufen mit dem Geist
  • Schwimmen mit dem Geist
  • Trainieren Sie mit Bedacht
  • Frei atmen
  • Muskeln zu Hause
  • Fitness-Studios sind schädlich für die Gesundheit?
  • Schöne Start in eine schöne Figur
  • Weg der Gesundheit
  • Körperkultur Medizin
  • Was passiert, wenn körperliche Bewegung
  • Herzschlag
  • Ausdauer gegen die Kraft
  • Klassifizierung von Kampfkunst
  • Wahl - es ist sehr wichtig,
  • Vorsichtsmaßnahmen für den jungen Mann
  • Vorsichtsmaßnahmen für Menschen mittleren Alters
  • Vorsichtsmaßnahmen für ältere Menschen
  • Ein wirksames Programm
  • Übung für Anfänger
  • Seilspringen
  • Andere Übungen
  • Sie können nicht - zu Fuß
  • Pflegen gute Gewohnheiten

  • © 2009 Mirsporta.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!