Sport Lifestyle - die meisten leichten Sieg - ein Sieg über ihn.

  • Welchen Sport
  • Sportgeschichte
  • Professionelle Sport
  • Die Bedeutung von Bewegung
  • Erzieherische Funktion des Sports
  • Klassifizierung von Sport
  • Olympische Spiele
  • Termine Olympia
  • Individuell:
  • Bergsteigen
  • Badminton
  • Billard
  • Brücke
  • Golf
  • Städte
  • Krocketspiel
  • Reiter
  • Tischtennis
  • Tennis
  • Schach
  • Dame
  • Team:
  • Fußball
  • Basketball
  • Baseball
  • Wasserball
  • Volleyball
  • Handball
  • Eisschießen
  • Kricket
  • Mini-Fußball
  • Rugby
  • Fußball
  • Fußballtennis
  • Eishockey
  • Zyklus:
  • Biathlon
  • Radfahren
  • Rudern
  • Langlauf
  • Leichtathletik
  • Schwimmen
  • Triathlon
  • Short Track
  • Technische Sport:
  • Motorsport
  • Jetski
  • Rodel
  • Wasserski
  • Karting
  • Radiosports
  • Bogenschießen
  • Schießsport
  • Kampfsport:
  • Aikido
  • Boxen
  • Jiu-Jitsu
  • Pankration
  • Thai-Boxen
  • Karate
  • Kick-Boxen
  • Taekwondo
  • Wushu
  • Fechten
  • Wrestling:
  • Griechisch-römischen Stil
  • Wrestling
  • Sambo
  • Judo
  • Sumo
  • Slozhnokoordinatsionnye:
  • Windsurfen
  • Wakeboarding
  • Fallschirmspringen
  • Sprung ins Wasser
  • Springen auf dem Skisprung
  • Surfen
  • Synchronschwimmen
  • Skateboardfahren
  • Snowboarden
  • Sportakrobatik
  • Gymnastik
  • Eiskunstlauf
  • Kür
  • Rhythmische Sportgymnastik
  • Ausdauersportarten:
  • Bodybuilding
  • Kraftdreikampf
  • Gewichtheben


  • Die leichten Sieg - ein Sieg über ihn.

    Advertising:

     

    Wie oft die Eltern ihre Kinder gekippt Karriere - wird reich und berühmt - und kann das tatsächliche Potenzial ihres Kindes nicht zu beurteilen. Aber nicht alle Kinder haben eine besondere sportliche Temperament und guter körperlicher Gesundheit. Darüber hinaus ist das Leben des Athleten nicht so einfach und wolkenloser erscheint auf TV-Bildschirme.

    Natürlich im Laufe der Jahre wurden bestimmte Auswahlkriterien entwickelt. Coach lenkt die Aufmerksamkeit auf Körper-Typ des Kindes, überprüfen Sie die Flexibilität des Babys, der Ebene der Koordination, Muskelkraft, Reaktionsgeschwindigkeit und entscheidet, ob er mit diesem Kind oder nicht aktiviert werden. Anforderungen für die Zukunft Meister in jeder Sportart ihre eigenen. Trainer Tennis sieht, um zu sehen, ob das Baby hat eine starke Fähigkeit zum Handeln zu zwingen. Ein Eiskunstlauf-Trainer verweist auf die Figur des Kindes: Je mehr ist Miniatur-Baby, so ist es einfacher, slozhnokoordinirovannyh Bewegung durchzuführen. By the way, feinmotorische Koordination und erfordern einen hohen Sprung oder lange und schob die Scheibe oder Kern.

    In verschiedenen Bereichen der Leichtathletik, zum Beispiel, müssen auf eine ganz andere Charaktere haben: Sprinter (Kurzstreckenläufer) sollte einen explosiven Charakter haben, so bald wie möglich, um den Abstand von 100-200 Metern und staery (Streckenläufer) abdecken muss Ausdauer haben. Champion-Sprinter wird nie in der Lage, viel Erfolg bei der Langstreckenlauf ist mit der Endokrinologie und der Biochemie des Körpers verbunden zu erreichen.

    Außerdem wichtig und emotionale Kind. Wenn ein Baby Stift, ist es besser, in Mannschaftssportarten wie Fußball oder Basketball zu engagieren. Wenn in sich selbst versenkt, ist es besser geeignet Eiskunstlauf, Skifahren, Schwimmen, Leichtathletik. Wenn es um Sport geht, wie Sport, Gesundheit Wartung, je früher desto besser. Bereits 3-4 Jahre altes Kind kann angelegt werden oder nehmen Sie Skifahren auf den Pool. Kind zumindest lernen, Ihren Körper zu fühlen und zu erfahren, wie Sie Ihren Rücken gerade und Kopf zu bewahren. Und dies ist bereits getan.

    Einen 4-jährigen Kind Sportler - eine große Verantwortung. In der Sportklinik kommen, um die Spieler, die in 7-8 Jahren engagieren Umfrage. Sie trainieren 6 mal pro Woche für 1,5 Stunden. Nicht jedes Kind ist in der Lage, die Belastungen zu widerstehen. Als Ergebnis gibt es eine natürliche Fluktuation von Kindern, so viele haben nicht genug Kräfte und zu studieren, und ständige Weiterbildung.

    Deshalb wird, wenn ein Kind klagt über Müdigkeit und Eltern weigerten sich, auf die nächste Aktivität gehen, ist es nicht faul - nur keine Kraft mehr hatte. Das Kind hat keine Zeit, sich auszuruhen und zu erholen. Psychophysiologie der sein Körper ist nicht in der Lage, schwere Last, die täglich ein anderes Kind leidet still zu widerstehen. Deshalb müssen Eltern, die den Zustand des Babys genau zu beobachten: müde, wenn er ausgegossen, ob, und vor allem - in welcher Stimmung geht in die Turnhalle.

    Darüber hinaus gibt es Kinder anscheinend gesund und fit, aber die Seele ist sehr empfindlich. Diese Kinder stehen nicht die emotionale Belastung und die Welt mit seiner stärksten Konkurrenz ist sehr hart. Es wird besser sein, in diesem Alter nehmen ein Kind zu einem privaten Abschnitt des Schwimmen, Turnen, Eiskunstlauf, Ski - Commercial Sections weicheren Atmosphäre und nicht so vollen Terminkalender von Klassen.

    Neben diesen Sport zu entwickeln Kraft, Koordination, Aufmerksamkeit zu schenken umfassende körperliche Entwicklung. Nach drei oder vier Monaten, ist es wichtig für die Eltern, das Kind zu fragen, ob er die Klasse gefallen. Wenn er das Training sehr gut gefallen, aber immer noch zufrieden mit dem Trainer, dann können Sie Ihr Kind zu einem professionellen Sport zu senden. Voraussetzung ist jedoch, dass er am Unterricht teilnehmen mit Vergnügen, sonst schwierig, die ständig wachsenden psychischen und physischen Stress aufrecht zu erhalten.

    Ich habe vor kurzem zu mir gebracht 9-jährige Karate. Eltern träumen, ihm einen Champion zu machen, und dieses Kind ist auf dem Weg von der Schule in die Turnhalle und Reit im Auto ... schläft. Darüber hinaus ist es oft Kopfschmerzen. Nun, was es Sportler? Er würde genug Kraft gehabt haben, lernen in der Regel in der Schule. Für Menschen mit sehr schlechten Augen Profisport ist ebenfalls geschlossen. Wenn Myopie ist mehr als minus fünf, sind schwere körperliche Belastung kontraindiziert, ebenso wie mit anderen schweren angeborenen Erkrankungen, Herzerkrankungen.

    Schwimmen - wird Verstrebungen und Anlassen Sport - es kann die gesund und effektiv bezeichnet werden. Die horizontale Lage des Körpers die Arbeit des Herzens leichter, die es ermöglichen, langfristige Übung zu halten macht. Außerdem, Schwimmen erfordert rhythmische Atmung, Bewegung und Atmung - zwei große Gesundheitskomponente. Durch die Möglichkeit für Kinder mit Asthma schwimmen - real Medizin, Heilung. Also, je früher das Kind gegeben, um im Schwimmen engagieren werden, desto gesünder ist es.

    Natürlich, in jeder Sportart gibt es typische Verletzungen. So, die Spieler oft beschädigt Hüfte und Kniegelenke. Im Basketball die am meisten betroffenen Arm und Schulter aufgrund der leistungsfähigen Muskelkraft kann sogar Bänderrisse. Wrestler gekennzeichnet Pausen Ohren und Halswirbelverletzungen für Skater - Achillessehnenriss.

    Im Allgemeinen ist die Verletzung eines Sportlers - eine Schutzreaktion des Körpers bis zur Erschöpfung. Ich allein daran erinnern, wie nach der nächsten Lektion der ganze Körper schmerzt, erdrückt schreckliche Müdigkeit, und am nächsten Tag Sie wollen-nehochesh haben, ins Fitnessstudio, keine andere Wahl zu gehen. Der Körper ist erschöpft, der Körper und das Gehirn Sportler benötigen Ruhe, und die Ärzte und Trainer nicht achten. Wenn jedoch ein "Chase", können Sie ernsthaft verletzt oder krank mit Halsschmerzen für drei Tage vor der Veranstaltung - es ist eine Folge der chronischen Müdigkeit.

    Wenn eine Person im Sport beteiligt, muss er lernen, Ihren Körper zu fühlen, zu verstehen, wenn die Ausbildung beenden und Ruhe. Über sie und die Eltern sollten zu denken. In der Tat, wohl kein Vater oder Mutter nicht ihr Kind wollen, war im Krankenhaus.

    Es gibt allgemeine Grundlagen der Ernährung von Sportlern. Ringer, Schwimmer, Turner brauchen, um eine Menge von Protein-Lebensmittel konsumieren: Fleisch, Fisch, Eier, da diese Sportarten erfordern große Anstrengungen in einem kurzen Zeitraum. 46 Sekunden Schwimmer überwindet 100 Meter oder 40 Sekunden, wird die Turnerin macht die Kombination, die Kraft, Konzentration und Feinkoordination erfordert.

    Aber die Läufer und Skifahrer fast Vegetarier für Fleisch Verdauung benötigen enorme Energiekosten, die Läufer oder Skifahrer verbringen viel langsamer als die Ringer oder Schwimmer. In diesen Sportarten erfordert enorme Ausdauer für eine lange Zeit, und nicht leistungsfähig Idioten. Allerdings Protein-Essen Läufer und Skifahrer auch essen, nur der Anteil der Pflanze Nahrung, die sie haben viel mehr. Sportler Ernährung muss reich sein, und kalorienreiche Lebensmittel wie eine Person Erfahrungen schweren körperlichen und emotionalen Stress.

     








  • Sportausbildungssystem
  • Merkmale der sportlichen Ausbildung
  • Features Bestimmung der sportlichen Leistung
  • Faktoren, die die sportlichen Leistungen
  • Psychologische Vorbereitung des Sportlers
  • Methoden der psychologischen Ausbildung Sportler
  • Das Bild von einem gesunden Leben
  • Die leichten Sieg - ein Sieg über ein
  • Sport Ernährung
  • Sollte nicht sofort nach dem Training essen
  • Welche Art von Wasser zu wählen,
  • Tipps Ernährungsberaterin
  • Ein paar Worte über Milch, Kalzium und physischen Stress
  • Vereinigung von Körper und Seele
  • Wählen Sie Ihre Fitness
  • Fitness nach vierzig
  • Laufen mit dem Geist
  • Schwimmen mit dem Geist
  • Trainieren Sie mit Bedacht
  • Frei atmen
  • Muskeln zu Hause
  • Fitness-Studios sind schädlich für die Gesundheit?
  • Schöne Start in eine schöne Figur
  • Weg der Gesundheit
  • Körperkultur Medizin
  • Was passiert, wenn körperliche Bewegung
  • Herzschlag
  • Ausdauer gegen die Kraft
  • Klassifizierung von Kampfkunst
  • Wahl - es ist sehr wichtig,
  • Vorsichtsmaßnahmen für den jungen Mann
  • Vorsichtsmaßnahmen für Menschen mittleren Alters
  • Vorsichtsmaßnahmen für ältere Menschen
  • Ein wirksames Programm
  • Übung für Anfänger
  • Seilspringen
  • Andere Übungen
  • Sie können nicht - zu Fuß
  • Pflegen gute Gewohnheiten

  • © 2009 Mirsporta.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!